Grüne-Startups ist die Plattform für Startups zu den Themen Nachhaltigkeit und grüne Innovationen.

Postkarten aus Holz

Felix Bank, bekannt aus der Höhle der Löwen, erzählt wie er sich mit seiner nachhaltigen und innovativen Postkarte in einem „Haifischbecken“ durchsetzen möchte.

GRÜNE STARTUPS: Herr Bank, stellen Sie doch bitte Ihr grünes Startup „Holzpost“ einmal vor.

FELIX BANK: holzpost sind Postkarten aus echtem Holz. Sie lassen sich prima mit Kuli beschreiben, sind so stabil, dass Du sie einfach frankieren und direkt in den Briefkasten werfen kannst. Die Empfänger werden Augen machen! Zu den Postkarten sind mittlerweile noch viele weitere innovative und schöne Produkte aus Holz hinzugekommen.

GS: Welches „grüne“ Problem lösen Sie und welche Vision steckt hinter Ihrem Konzept?

FB: Es war uns von Anfang an wichtig mit unserem Projekt der Natur etwas Gutes zu tun. Wir verwenden nicht nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sondern fördern außerdem mit unserem Engagement für PrimaKlima weltweit e.V. die Wiederaufforstung von Wäldern. Seit Gründung der holzpost konnten wir bereits eine Aufforstung von ca. 27.000 qm veranlassen.

GS: Wie geht es Ihrer Branche aktuell?

FB: Postkarten gibt es wie „Sand am Meer“, da wollten wir uns mit unserer holzpost deutlich absetzen – allein vom Material. Trotz alledem wird man natürlich verglichen und muss sich im großen „Haifischbecken“ behaupten und gute Argumente/Produkte haben. Die Stimmung in unserer Branche ist durchwachsen, man muss sich ständig was einfallen lassen um weiter nach vorne zu kommen.

GS: Wie sieht Ihr Geschäftsmodell aus?

FB: Bei uns gibt es im Prinzip 3 Bereiche.

Hauptsächlich verkaufen wir an den Einzelhandel unsere Holzpost- sowie Grußkarten aus Holz und jetzt ganz neu auch Selbstklebende Flaschen-Etiketten aus Kirschbaumholz. Als zweites machen wir viele individuelle Karten & Visitenkarten für Firmenkunden. Genauso wie individuelle Hochzeitseinladungen für Privatkunden.

GS: Was waren und was sind die größten Herausforderungen für Ihre Unternehmung auf dem bisherigen Weg?

FB: Die größten Herausforderungen waren die Branche kennen zu lernen und zu sehen wie die Abläufe sind. Wie komme ich an die entscheidenden Einzelhändler? Wie präsentiere ich meine Produkte im Laden? Welche Anforderungen sind für die Händler genauso wie für die Endkunden wichtig? Welche Messen muss ich besuchen? Genauso wichtig ist natürlich die Produktion immer weiter zu optimieren und die Qualität zu steigern.

GS: Wie ist Ihr Gründerteam aufgestellt? Welche fachlichen und sozialen Kompetenzen waren für den bisherigen Erfolg ausschlaggebend?

FB: Da ich aus dem Vertrieb komme, war es mit Sicherheit ein großer Vorteil

meine Erfahrungen und Stärken einzubringen um die holzpost richtig zu platzieren und zu verkaufen. Zusätzlich konnte ich meine Kreativität voll ausleben.

Wenn man es schafft sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren und alles andere an Fachleute abgibt, kann man auch mit einem kleinen Team viel erreichen.

GS: Suchen Sie aktuell Mitarbeiter und wenn ja, welche Qualitäten sollten diese mitbringen?

FB: Wir suchen aktuell nicht aktiv neue Mitarbeiter. Sollte sich aber die Möglichkeit ergeben einen kreativen Kopf dazu zu gewinnen. Der speziell im Bereich Design neuer Motive und Produkte sich zu Hause fühlt, freuen wir uns jederzeit über Post.

GS: Wo soll die Reise für Ihr Startup in den nächsten 3 Jahren hingehen?

FB: Wir waren gerade in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ auf VOX und konnten dort sehr positives Feedback einsammeln. Mit diesem Rückenwind, gepaart mit unserer Energie und Kreativität sehe ich noch großes Entwicklungs- und Wachstumspotential.

GS: Zum Abschluss: Welchen Tipp möchten Sie zukünftigen Gründern mit auf den Weg geben?

FB: Wichtig ist, dass man an sein Produkt zu 1000 % glaubt. Denn es werden immer Zweifler und Kritiker kommen.

FB: Außerdem sollte man sich Rat und Unterstützung holen, einfach mal jemand anrufen der auch schon mal ein Unternehmen aufgebaut hat. Ein großes Netzwerk ist immer gut. Aber am wichtigsten ist das man überhaupt anfängt! Denn Ideen haben viele, aber nur wenige setzen sie tatsächlich um.

Vielen Dank

© Bild: DS-Produkte GmbH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Premium Partner

Logo High Tech Gründerfonds
Logo Next Economy Award
Logo OMR
Logo Bits und Pretzels
Logo Postcode Lotteries