Endlich wieder Bits & Pretzels

Vom 25–27 September 2022 findet in München wieder Europas größtes Gründer-Festival statt. 5.000 Gründer, Investoren und Startup-Enthusiasten kommen zusammen, um voneinander zu lernen, zu netzwerken und sich einfach inspirieren zu lassen. Die Namen der Teilnehmer lesen sich wie das Who is Who der Wirtschaft, Politik und des Show Business: Schauspieler

Zum Beitrag

20. Deutscher Gründerpreis: Sei live dabei!

Livestream ab 20 Uhr in der ZDFmediathek und unter deutscher-gruenderpreis.de. Besonderheit: „Sonderpreis des Deutschen Gründerpreises“ der Partner wird verliehen Finalisten am gleichen Abend in der „WISO“-Dokumentation „Tradition trifft Innovation“ Der Deutsche Gründerpreis ist einer der renommiertesten Wirtschaftspreise. Am Dienstag [13.09.2022] wird er vor vielen Vertretern der deutschen Wirtschaft in den

Zum Beitrag

Frauengeführten Green Generation Fund für nachhaltige Start-ups

InvestEU in Deutschland: EIF und KfW Capital unterstützen frauengeführten Green Generation Fund für nachhaltige Start-ups EIF stellt 25 Millionen Euro, KfW Capital 10 Millionen Euro der 100 Millionen Euro bereit, die der Green Generation Fund eingeworben hat Schwerpunkte sind die Produktion von pflanzlichem Eiweiß statt Massentierhaltung, CO2-Vermeidung, Ressourcenschutz und Gesundheit Die EIF-Fondsbeteiligung

Zum Beitrag

Intelligentes Recycling: Unternehmer Victor Dewulf (25) und Peter Hedley (27) gewinnen den Young Inventors prize 2022

Europäisches Patentamt zeichnet belgisch-britisches Unternehmer-Duo für sein effizientes, KI-gestütztes Abfallmanagementsystem aus Mit einem Computer-Vision-System, das darauf trainiert ist, Abfall auf einem Förderband zu erkennen, und einem Roboterarm, der wertvolles Material aussortiert, erhöht die Erfindung die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Abfallsortierung und sorgt für mehr Abfallreinheit Das System kann den Anteil

Zum Beitrag

The nu company launcht erstmals nucao Tafelschokoladen in Deutschland

Aktivierende Chocolate-Activism-Kampagne begleitet die Produkteinführung Das purpose-driven Food-Start-up the nu company mit Sitz in Leipzig bringt erstmals 100 % nachhaltige Tafelschokoladen in limitierter Edition auf den deutschen Markt und stößt damit in eine neue Produktkategorie vor. Mit sechs leckeren nucao Sorten setzt das junge Unternehmen ein knackiges Statement gegen den

Zum Beitrag

Grünes Marketing – Strategien und Möglichkeiten

In dem Maße, in dem das Umweltbewusstsein der Verbraucher:innen steigt, wächst auch die Nachfrage an Marken und Produkten, die sich durch Nachhaltigkeit auszeichnen. Dabei zieht sich die Philosophie der Nachhaltigkeit im Idealfall durch sämtliche Bereiche eines Unternehmens. Das bedeutet, nicht nur das Produkt an sich ist umweltfreundlich, sondern auch die

Zum Beitrag

Jute und Baumwolle – die Goldenen Faser und das weiße Gold der Naturtextilien

Jute und Baumwolle – zwei Naturmaterialien, die beliebt und bekannt sind. In vielen Haushalten finden sich Baumwoll- oder Jutebeutel, die die Plastiktüte beim Einkaufen ersetzen. Das vermeintlich ökologische Doppelpaar wird im Folgenden genauer unter die Lupe genommen. Welcher der beiden Stoffe ist nachhaltiger? Nachhaltig ist nicht gleich nachhaltig Aus den

Zum Beitrag

So gelingt betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir alle sind den ganzen Tag über vielen verschiedenen Reizen ausgesetzt. Der Arbeitsplatz ist hier natürlich keine Ausnahme – auch dort sind wird tagtäglich mit potenziellen Stressfaktoren konfrontiert. In Kombination mit sitzenden Tätigkeiten führt das bei vielen Mitarbeiter:innen zu körperlichen und psychischen Krankheitsbildern. Mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement versucht man diesem

Zum Beitrag
Frederic Penz ist Program Manager bei Startup Port Hamburg (Bild: Frederic Penz).

Frederic Penz von Startup Port zum Holistic Impact Incubator

Frederic Penz promoviert gerade an der Universität Lüneburg zur Wirkungsmessung & Wirkungsskalierung bei nachhaltigen Startups, koordiniert außerdem das Leuphana Yunus Center und arbeitet mittlerweile seit ca. einem Jahr beim Startup Port und leitet dort den Holistic Impact Incubator. Klingt erst mal ganz schön viel – ist es auch. Aber Frederic

Zum Beitrag
de_DEGerman