So wirbst du auf nachhaltige Art und Weise für dein eigenes Startup

ADVERTORIAL | Auch wenn tagtäglich in allen Ecken des Landes neue Startups gegründet werden: Lediglich ein Teil davon schafft den schnellen Sprung nach vorne. Viele köcheln über lange Zeit auf sehr kleiner Flamme und andere sind so schnell wieder verschwunden, wie sie entstanden sind. Grund für Erfolg und Misserfolg ist

Zum Beitrag

Periodenunterwäsche von Weekiss – Nachhaltig und praktikabel

ADVERTORIAL | Einmal im Monat haben die meisten Frauen und Mädchen zwischen 13 und 50 Jahren eine Periode – die drei- bis siebentägige Phase, während welcher Blut aus der Gebärmutter durch die Scheide austritt. Jeder, der seine monatliche Periode hat, weiß, wie es ist, sich auf ihre Ankunft vorzubereiten. Ob

Zum Beitrag

Frauengeführten Green Generation Fund für nachhaltige Start-ups

InvestEU in Deutschland: EIF und KfW Capital unterstützen frauengeführten Green Generation Fund für nachhaltige Start-ups EIF stellt 25 Millionen Euro, KfW Capital 10 Millionen Euro der 100 Millionen Euro bereit, die der Green Generation Fund eingeworben hat Schwerpunkte sind die Produktion von pflanzlichem Eiweiß statt Massentierhaltung, CO2-Vermeidung, Ressourcenschutz und Gesundheit Die EIF-Fondsbeteiligung

Zum Beitrag

Grünes Marketing – Strategien und Möglichkeiten

In dem Maße, in dem das Umweltbewusstsein der Verbraucher:innen steigt, wächst auch die Nachfrage an Marken und Produkten, die sich durch Nachhaltigkeit auszeichnen. Dabei zieht sich die Philosophie der Nachhaltigkeit im Idealfall durch sämtliche Bereiche eines Unternehmens. Das bedeutet, nicht nur das Produkt an sich ist umweltfreundlich, sondern auch die

Zum Beitrag

Jute und Baumwolle – die Goldenen Faser und das weiße Gold der Naturtextilien

Jute und Baumwolle – zwei Naturmaterialien, die beliebt und bekannt sind. In vielen Haushalten finden sich Baumwoll- oder Jutebeutel, die die Plastiktüte beim Einkaufen ersetzen. Das vermeintlich ökologische Doppelpaar wird im Folgenden genauer unter die Lupe genommen. Welcher der beiden Stoffe ist nachhaltiger? Nachhaltig ist nicht gleich nachhaltig Aus den

Zum Beitrag

So gelingt betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir alle sind den ganzen Tag über vielen verschiedenen Reizen ausgesetzt. Der Arbeitsplatz ist hier natürlich keine Ausnahme – auch dort sind wird tagtäglich mit potenziellen Stressfaktoren konfrontiert. In Kombination mit sitzenden Tätigkeiten führt das bei vielen Mitarbeiter:innen zu körperlichen und psychischen Krankheitsbildern. Mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement versucht man diesem

Zum Beitrag

Karolina Decker von finmarie zu finanzieller Selbstbestimmtheit

Heute im Grüne-Startups Podcast: Karolina Decker, CEO und Co-Gründerin von FinMarie. Unsere Moderatorin Nele Hofmann hat sich mit Karolina über Finanzbildung- und beratung für Frauen und Jugendliche unterhalten und gefragt, warum Frauen im Finanzsektor immer noch unterrepräsentiert sind. Darüber hinaus gibt die Finanzexpertin spannende Einblicke in den Prozess der Gründung

Zum Beitrag

Endlich wieder NOAH – Im Gespräch mit Marco Rodzynek

Seit vielen Jahren berichten wir über die unterschiedlichen Startup-Events in Deutschland. Durch die Corona-Pandemie sind in den letzten beiden Jahren die meisten vor Ort Events ausgefallen. Es scheint, dass es nun langsam wieder losgeht. Mit der NOAH in Zürich findet diese Woche eine der erfolgreichsten und ältestens Startup-Veranstaltungen Europas statt

Zum Beitrag
Martin Baart und Markus Schwaninger

Martin Baart von ecoligo im Podcast zu Solarenergie und Crowdinvesting

PODCAST | Martin Baart ist Mitgründer von ecoligo. Im Podcast spricht er über Solarenergie und Crowdinvesting, seine größten Learnings während der Gründung des Unternehmens und warum die Klimakrise die größte Herausforderung der Menschheitsgeschichte ist. “Unternehmensgründung ist ein Marathon und kein Sprint.” Vor der Gründung von ecoligo 2016 hat Martin Baart

Zum Beitrag

Trommelwirbel! Das sind die Finalisten der Postcode Lotteries Green Challenge 2021

Die Green Challenge ist einer der weltweit größten Nachhaltigkeitswettbewerbe. Jedes Jahr werden Start-ups aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden – den fünf Ländern der POSTCODE LOTTERIE – eingeladen, sich mit tragfähigen Businessplänen zu bewerben. Aus einer Longlist von 25 Nominierten wird aus jedem Land ein Finalist ausgewählt. Hier geht’s

Zum Beitrag
de_DEGerman