Umweltbelastungen bei Gebäuden in der Planungsphase reduzieren

Die Bauindustrie ist in Europa für 36 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Die innovative Software CAALA hilft bei der Verbesserung der Energieeffizienz und bezieht den vollständigen Lebenszyklus bei der Gebäudeoptimierung mit ein. Damit werden die Kosten deutlich reduziert. GRÜNE STARTUPS: Herr Dominguez, stellen Sie doch bitte Ihr grünes Startup CAALA kurz

Zum Beitrag

Rechenzentren verursachen mehr CO2 als die gesamte Luftfahrtbranche

Das Startup Windcloud möchte die energieintensive IT-Infrastruktur nachhaltig gestalten und setzt auf ein Rechenzentrum, das direkt mit Windenergie versorgt wird. GRÜNE STARTUPS: Herr Springer, stellen Sie doch bitte Ihr grünes Startup WINDCLOUD kurz vor. BASTIAN SPRINGER: Wir sind ein junges Unternehmen aus Nordfriesland und verbinden Erneuerbare Energien mit IT-Technologie. Konkret

Zum Beitrag

“Wir möchten den Strommarkt der Zukunft gestalten”

OEEX.org ist ein junges Energy-IT-Startup aus Berlin und möchte den Strommarkt der Zukunft gestalten.   GRÜNE-STARTUPS.de: Stellen Sie doch bitte Ihr grünes Startup „OEEX“ einmal vor. AYANDA ROGGE: Wir sind ein junges Energy-IT-Startup aus Berlin und möchten den Strommarkt der Zukunft gestalten. Auf einer Plattform möchten wir alle Akteure der

Zum Beitrag
de_DEGerman