“Es fehlt nicht an grünen Ideen, sondern allenfalls am Mut, groß zu denken”

Newsletter abonnieren und Neues über die Grüne Startup-Szene erfahren

Frank Thelen mit Freigeist
Der Freigeist hinter Freigeist Capital, Frank Thelen

Freigeist Capital investiert in Tech Startups, die unsere Zukunft entscheidend mitgestalten. Dahinter steckt das Team um Frank Thelen. Erfahre hier mehr.

Frank Thelen, der bekannte Investor mit dem Näschen für digital erfolgreiche Startups, im Interview.
Erfahre mehr über seine Risikokapitalgesellschaft Freigeist Capital, deren Einstellung im Hinblick auf grüne Ideen, welche nachhaltigen Startups sie bereits unterstützen und was die Voraussetzungen sind, um mit Freigeist zusammenzuarbeiten. Viel Spaß beim Lesen!

 

Grüne-Startups: Frank, wofür steht deine Risikokapitalgesellschaft Freigeist Capital und wer steckt dahinter?

Frank Thelen: Freigeist Capital steht für Innovation und führende Technologie aus Europa. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, herausragende Tech-Gründer dabei zu unterstützen, globale Champions aus Europa heraus aufzubauen. Hinter Freigeist stehen mit Marc, Alex und mir 3 Seriengründer mit über 20 Jahren Erfahrung im Gründen von Tech-Unternehmen. Marcel und Niklas als hochqualifizierte und extrem fokussierte Partner, sowie ein junges, agiles und sehr motiviertes Team von 10 Leuten, das unseren Portfolio-Unternehmen 360-Grad-Support bietet und wirklich tief in die Themen einsteigt. Wir alle brennen für das, was wir hier tun.

Freigeist Team
Das Team hinter Freigeist Capital

Du bist bekannt dafür, in innovative Technikunternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad zu investieren. Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit für dich dabei?

Eine sehr entscheidende. Wir investieren mit Freigeist in Technologie-Unternehmen, weil wir überzeugt sind, dass sie unsere größte Chance auf ein nachhaltigeres Leben sind. Wir brauchen jetzt wahre Innovationen im Bereich Energie, Mobilität und in der Industrie, wenn wir unserem Planeten nicht noch weiter schaden wollen. Das Potenzial, welches in nachhaltigen Technologien steckt, ist endlos. Nicht nur, weil wir es uns zukünftig nicht mehr leisten können werden, unserem Planeten mit Verbrennungsmotoren, Kohlekraftwerken und co. zu schaden, sondern auch, weil diese neuen Technologien in den meisten Fällen auch deutlich effizienter und sicherer sind.

 

Welche innovativen Startups mit grünen Produkten oder nachhaltigen Dienstleistungen befinden sich im Portfolio von Freigeist?

Viele Startups aus unserem Portfolio sind getrieben vom Nachhaltigkeitsgedanken: Kraftblock will mit seinem Hochtemperaturspeicher die Industrie dekarbonisieren und langfristig zum zentralen Baustein für die Energiewende werden. Lilium hat das Fliegen neu erfunden, damit wir zukünftig emissions-neutral, schnell und sicher von A nach B reisen können. Smartlane hilft Logistikunternehmen mithilfe von intelligenter Software, Potenziale in der Transportplanung auszuschöpfen und CO2 einzusparen. Hardt Hyperloop will eine emissions-neutrale Altarnative zu Zügen und Mittelstreckenflügen bieten. Air up sagt mit ihrer innovativen Trinkflasche, die Geschmack nur durch Duft erzeugt, zuckerhaltigen Getränken in PET-Flaschen den Kampf an und Scanbot will den Papier-Wahnsinn in Unternehmen beenden.

 

Technologie Beispiel
Bild: Unsplash

In welchen nachhaltigen Technologien siehst du besonders viel „Impact-Potenzial“ für die Bekämpfung des Klimawandels?

Einer der größten Hebel ist die Energiewende, hierfür brauchen wir Technologien im Bereich Solar- und Windenergie, effiziente Energiespeicher und ein smartes Stromnetz. Aber auch der Food-Sektor bietet großes Impact-Potenzial: Fleisch aus dem Labor, Vertical Farming, Smart Food. Es wird einen Mix aus vielen, innovativen Technologien brauchen, um den Klimawandel zu bekämpfen. E-Mobilität ist sicher ein großer, aber bei weitem nicht der einzige Hebel.

Du investiert ebenso in nachhaltige und gesunde Food Startups. Woher kommt diese Motivation und welche Trends findest du in diesem Segment besonders spannend?

Wie schon gesagt sehe ich im Bereich Food einen großen Hebel für ein nachhaltigeres und gesünderes Leben. Wir müssen dringend überdenken, was und wie wir konsumieren, denn unsere Ressourcen werden knapp und auch die gesundheitlichen Folgen von Fast Food machen sich bemerkbar. Ich freue mich besonders auf die Entwicklungen im Bereich Labgrown Meat, da ich in Zukunft gerne weiterhin ab und zu ein Steak ohne den CO2-Fußabdruck und das Tierleid genießen würde. Aber auch Y-Food mit seiner nachhaltigen und ausgewogenen Trinkmahlzeit ist ein spannendes Startup in diesem Bereich.

 

Wie grün schätzt du die Gründer*innen-Landschaft aktuell in Deutschland ein?

Ich denke, die allermeisten Gründer*innen in Deutschland handeln aus der richtigen Motivation heraus. Wir sind ein Land mit guten, ethischen Werten und ich darf tagtäglich mit vielen großartigen Köpfen zusammenarbeiten, die unsere Menschheit nach vorne bringen und unsere Welt mit ihren Innovationen besser machen wollen. Ich denke, es fehlt uns nicht an grünen Ideen, sondern allenfalls an dem Mut, groß zu denken und diese auch wirklich umzusetzen.

Startups neue Technologien
Bild: Unsplash

Mit welcher Art Gründerinnen und Gründer möchtet ihr gerne zusammenarbeiten? Was ist dir und deinem Team besonders wichtig bei der Auswahl junger Startups?

Wir wollen mit Freigeist herausragende Köpfe unterstützen, die mithilfe von disruptiver Technologie wirklich große und relevante, europäische Unternehmen aufbauen wollen. Dafür ist es uns wichtig, dass die Technologie ein zentrales Problem löst und auch, dass der Markt groß genug ist. Vor allem aber müssen die Gründer aus der richtigen Intention heraus handeln. Wir arbeiten grundsätzlich nur mit Gründern zusammen, die Produkt-getrieben und purpose-driven sind und nicht nur auf schnelle Erfolge abzielen.

 

Das nächste grüne Unicorn wird…?

Hoffentlich aus Europa kommen und weltweit einen globalen Impact haben. 🙂

 

 

Vielen Dank für das Interview, Frank!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an Freigeist stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare – wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Premium Partner

Logo High Tech Gründerfonds
Logo Next Economy Award
Logo OMR
Logo Bits und Pretzels
Logo Postcode Lotteries