Startup-Verband gründet Netzwerk „Green Startups“

© magann, Fotolia

Liebe Startup-Interessierte,

am heutigen Montag moderiert Sascha Schubert, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverband Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband), auf dem Borderstep Impact Forum 2017 das Fachforum “Impact Investments für grüne Startups”. Akteure aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft diskutieren dabei Möglichkeiten, wie die Finanzierungsbedingungen von “grünen” Startups verbessert werden können.

Der Startup-Verband ruft bei dieser Gelegenheit alle interessierten Startups und Unternehmen der Green Economy und zugehörigen Sektoren dazu auf, sich dem neu zu gründenden Netzwerk “Green Startups” des Startup-Verbandes anzuschließen.

Die Gründung des Netzwerks ist für Sommer 2017 geplant und wird Vernetzungsevents, politische Aktivitäten und Kommunikationsmaßnahmen bündeln. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Anträge zur Mitgliedschaft können hier gestellt werden.

Wenn ihr Interesse an diesem Netzwerk habt und gerne mehr erfahren möchtet, dann tragt euch bitte in dieses Formular ein.

Hintergrund des neuen Netzwerks ist eine zunehmende Dynamik bei der Gründung von Unternehmen aus dem grünen Sektor, die seit einigen Jahren bei über 15% aller Neugründungen in Deutschland einnehmen – Tendenz steigend. Startups aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Mobilität, Cleantech, Kreislaufwirtschaft, Ressourceneffizienz, Agrar und Food treiben den gesellschaftlichen und ökonomischen Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft voran und helfen durch zahlreiche Innovationen dabei, Deutschland als führende Nation in grünen Geschäftsfeldern zu etablieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*