Grüne-Startups ist die Plattform für Startups zu den Themen Nachhaltigkeit und grüne Innovationen.

Neue Bewerbungsrunde beim SpinLab – The HHL Accelerator

Newsletter abonnieren und Neues über die Grüne Startup-Szene erfahren

Bild: Unsplash

Pressemitteilung | Leipzig, der 19.08.2020

Das SpinLab, eine der Top 3 Acceleratoren Deutschlands, öffnet wieder seine Bewerbungsphase für Startups. Bis zum 22. September 2020 können sich Startups für die 11. Klasse bewerben. Coaching, Raum, Kontakte, Technologien und Geld stehen für neue Startups im sechsmonatigen Stipendium bereit. 

Gesucht werden Startups aus den Bereichen E-Health, Smart City und Energy sowie Querschnittstechnologien, die an diese Themen angrenzen und sich in der Pre-Seed, Seed oder Wachstumsphase befinden.  Diese thematischen Schwerpunkte wurden mit den strategischen Partnern VNG, Leipziger Gruppe und AOK Plus sowie weiteren Partnerunternehmen im Rahmen des Smart Infrastructure Hubs etabliert.

Eine Umsiedlung nach Leipzig ist nicht erforderlich – punktuelle Anwesenheit wird hingegen empfohlen, um vom gesamten Programm zu profitieren. Die entsprechenden Aufwendungen werden vom SpinLab getragen.

Neben Kontakten zu Investoren, mehreren Pitch-Gelegenheiten, wie etwa beim Investor’s Day, sowie Unterstützung durch starke Partner wie der AOK PLUS, Porsche, der VNG und viele weitere etablierte Unternehmen aus den jeweiligen Branchen können ausgewählte Startups bis zu 15.000 Euro Unterstützung erhalten. Auch Arbeitsplätze für das Team in der alten Baumwollspinnerei, einem bekannten Kunst- und Kulturort in Leipzig, werden zur Verfügung gestellt.

Die neue Klasse soll zum 03.01.2021 starten und wird in einer hybriden Form angeboten – mit einem Mix aus Präsenzworkshops, die auch digital angeboten werden, einer digitalen Lern- und Coachingplattform, Trainings mit Experten aus der jeweiligen Branche und persönlichen Coaches werden die Startups “Investment-ready” gemacht. Durch den hauseigenen VC Fonds “Smart Infrastructure Ventures” können sich die Startups auch direkt Tipps bei den Investoren abholen sowie  bis zu 200.000 Euro bei der nächsten Finanzierungsrunde mitfinanziert werden.

Weitere Informationen zum Programm und zum Bewerbungsablauf gibt es unter https://www.spinlab.co/de/jetzt-bewerben

Zum SpinLab – The HHL Accelerator 

SpinLab – The HHL Accelerator unterstützt innovative Gründungsprojekte bei der Umsetzung und dem Wachstum ihrer Vorhaben. Neben einem intensiven Coaching profitieren die Gründerteams von einem hochkarätig besetzten Mentorenprogramm und zahlreichen Kontakten zu Investoren, etablierten Unternehmen und anderen Gründern. Sie können auf dem Kreativgelände der Leipziger Baumwollspinnerei ein modern ausgestattetes Co-Working-Büro nutzen und erhalten Zugang zu verschiedenen Technologien von Partnern. Auch nach Programmende werden die ausgewählten Startups unter anderem beim Personal-Recruiting unterstützt, können über ein internationales Austauschprogramm die Expansion planen und erhalten die Möglichkeit, direkt neben dem SpinLab Büroräume anzumieten. Die Gründer können mit der Aufnahme in das 6-monatige Programm alle Angebote kostenfrei und ohne Beteiligung nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://spinlab.co/

Das SpinLab – The HHL Accelerator wurde in mehreren Rankings als einer der besten Unterstützungsprogramme Deutschlands ausgezeichnet.

www.spinlab.co

HHL Leipzig Graduate School of Management hat sich mit über 250 Gründungen, die von HHL-Absolventen ausgegangen sind, zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Startups entwickelt. Durch das Engagement der Gründer konnten bereits mehr als 10 000 Jobs geschaffen werden. 2013, 2014 und 2017 errang die HHL einen der drei ersten Plätze für die besten Gründerhochschulen in Deutschland innerhalb des vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und vom BMWi herausgegebenen Rankings „Gründungsradar“. Laut Financial Times liegt die HHL im Bereich Entrepreneurship innerhalb des M.Sc.- sowie des EMBA-Programms national auf Platz 1 bzw. global unter den Top 5.

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie durch hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programmen, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. www.hhl.de

SpinLab als Mitinitiator von Smart Infrastructure Ventures 

„Smart Infrastructure Capital“, der erste private Venture Capital-Fonds wurde 2019 in den neuen Bundesländern von SpinLab mit initiiert. Dabei wird in Gründungen mit skalierbaren Geschäftsmodellen im Bereich Smart City, Energie und E-Health investiert. Die größten Kapitalgeber sind die Energiekonzerne VNG und LEAG sowie die Sächsische Aufbaubank und die Volksbank Altenburger Land.

Leipzig – Unter den „52 Places to go in 2020” der New York Times

Leipzig, auch bekannt als „Hypezig“ oder „das neue Berlin“, ist nicht nur die stärkste wachsenden Stadt in Deutschland, sondern erschien in der New York Times unter den „52 Places to go in 2020“ auf Platz 35.

Dreißig Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung wurden die einst tristen Fabriken zu Lofts, Galerien, Clubs und Restaurants. Mit mehr als 40.000 Studenten verfügt die Stadt über eine pulsierende Kreativ- und Start-up-Szene. Aber nicht nur junge Menschen zieht es hier hin. Leipzig hat sich zu einem attraktiven Wirtschaftssektor entwickelt. Viele Investoren und Großunternehmen, wie Amazon, Zalando und Porsche siedeln sich aufgrund der zentralen Lage in Leipzig, Mitteldeutschland an.

Pressekontakt 

Clara Fischer, PR Manager

T +49 341 355785-70

clara@spinlab.co

 

Das könnte Dich auch interessieren: Deutschland als Gründungsort – Wie Startup-freundlich ist Deutschland?

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folge uns: Gruene_Startups.de

Bild: Unsplash

Vera Kluck
Über Vera Kluck 44 Artikel
Kommunikation und Marketing. Redakteurin bei Gruene-Startups.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Premium Partner

Logo High Tech Gründerfonds
Logo Next Economy Award
Logo OMR
Logo Bits und Pretzels
Logo Postcode Lotteries