Prokon: Nachhaltige Stromversorgung auch für Businesskunden

INTERVIEW | Der Windkraftpionier startete bereits vor 26 Jahren mit der Planung und Errichtung regenerativer Erzeugungsanlagen. Seit 2015 ist Prokon eine Bürger-Energie-Genossenschaft und seither die mitgliederstärkste ihrer Art in Deutschland. Ihr aktueller Fokus liegt auf der stetigen Erweiterung der eigenen Wertschöpfungskette durch Angebote für Energiedienstleistungen an Endkund*innen und Unternehmen. Wie

Zum Beitrag

7 Startups aus den erneuerbaren Energien

Wind, Wasser oder Solar. Erneuerbare Energien nutzen die Kraft der Umwelt, um Strom zu erzeugen. Wir stellen dir 7 Startups vor, die mit ihren Ideen grünen Strom für dein Eigenheim erzeugen. Erneuerbare Energien werden immer wichtiger für Selbstversorger. Es ist nicht leicht, seinen Strom selbst mit Photovoltaik-Anlagen und Windrädern im

Zum Beitrag

Do-It-Yourself Windkraft aus Berlin

Bei Kitrad e.V. soll dezentrale Energie gefördert werden, indem man selbst mit anpackt beim Windradbau – und das notwendige Wissen gleich dazu bekommt. Immanuel Dorn von Kitrad e.V. im Interview. 9.05.2017 GRÜNE-STARTUPS.de: Würden Sie uns Kitrad e.V. kurz vorstellen und die bisherige Entwicklung schildern? Immanuel Dorn: Der Verein Kitrad e.V.

Zum Beitrag

Handelsplattform für Erneuerbare Energien

Über greenXmoney kann sich jeder zu jederzeit an dem Ausbau der Erneuerbaren Energien beteiligen, vor allem im Bereich der Windkraftprojektierung. Dezentralisierung und Bürgerbeteiligung lautet der zentrale Ansatz. Herr Sahin, stellen Sie doch bitte Ihr grünes Startup „greenXmoney“ einmal vor. Über greenXmoney wird eine nachhaltige Partizipation an den regenerativen Energien möglich.

Zum Beitrag
de_DEGerman