Bild: Samantha Borges - unsplash

Bild: Samantha Borges - unsplash

Nachhaltige Firmenevents, auch von Zuhause: Eileen Liebig von Online Event Box im Interview

INTERVIEW | Spätestens seit Beginn der Pandemie sind Teams und Unternehmen dezentral überall in Deutschland und gar der ganzen Welt verteilt. Team-Events zur Stärkung des Zusammenhalts sind trotzdem eine wichtige Säule für Employer Branding.
Unternehmerin Eileen Liebig hat genau dafür ihr Start Up Online Event Box gegründet und so Firmen die Möglichkeit gegeben, digitale Events zu veranstalten. Im Interview sprechen wir mit Eileen über die Bedeutung eines nachhaltigen Geschäftsmodells und warum Sie mit jeder Box die Mangrovenwälder auf Haiti unterstützt.

Liebe Eileen, die Zeit der Lockdowns, während der (Corona-) Pandemie war für die Eventbranche ein herber Schlag. Dennoch habt ihr euch nicht unterkriegen lassen und die Marke Online Event Box quasi über Nacht ins Leben gerufen. Wie habt ihr das geschafft?

Es ging alles ziemlich schnell – alle Veranstaltungen und Messen wurden fast über Nacht abgesagt. Ich wollte den Teilnehmer:innen der abgesagten Veranstaltungen als Überraschung ein Paket zukommen lassen. Es existierte kein Unternehmen, dass diese Idee nach meinen Vorstellungen umsetzen konnte. Also fuhr ich selbst los, kaufte Produkte und Verpackungsmaterial und schickte die ersten Boxen mit Snacks, Getränken und Geschenken oder Artikeln, die individuell vom Kunden gewünscht wurden, einfach selbst ab. Und damit war der Grundstein für die Online Event Box gelegt.Ich nutzte mein Netzwerk und holte mir die richtigen Expert:innen heran, um die Webseite aufzubauen, die Boxen zusammenzustellen und zu fotografieren und alles für den Vertrieb über das Internet zu organisieren. In nur 72 Stunden war die Online Event Box am Start.

Was kann man sich unter einer Online Event Box vorstellen?

Die Online Event Box bindet die Teilnehmenden direkt ein und macht jedes virtuelle Zusammensein zu einem wahren Happening; egal, ob Konferenz, Seminar, Mitarbeiterversammlung oder Kundenveranstaltung. Für jeden Anlass können sich Kunden eine individuelle Box zusammenstellen oder einfach eine vorgefertigte Box aussuchen, die per Post zugesandt und gemeinsam am Veranstaltungstag geöffnet wird. Wir setzen auf gesunde und regionale Produkte von nachhaltig und sozial engagierten Anbieter:innen, die üblicherweise nicht im Supermarkt zu finden sind. Bei uns landen nicht nur gerettete Lebensmittel in der Box, sondern auch wildeste Popcorn-Variationen, verrückte Limo-Sorten oder „glückliches“ Bier. Besonders beliebt sind auch die individuellen Willkommens- oder Grußbotschaften und spaßigen Mitmach- oder Aktivitätskarten. Auch vorgefertigte Materialien und Unterlagen für Seminare oder Schulungen kann man in die Boxen packen.
Dazu freuen wir uns, wie alle, dass wir uns auch wieder live treffen können. Dafür haben wir eigene Goodie Bags für Vor Ort-Events, die entweder am Eventort verteilt, vorab oder nach dem Event per Post versendet werden.

Die Kund*innen können sich ihre Event-Boxen nach eigenen Wünschen kreieren. Wie funktioniert das System?

Wir haben auf unserer Webseite einen Konfigurator, den Interessierte nutzen können. Aber oftmals wünschen sich Kunden eine direkte Betreuung. Dies wird dann über unseren Kundenservice geregelt. Man schickt einfach eine Nachricht per E-Mail oder über die Webseite an uns und wir melden uns. Dann kann man zunächst besprechen, welche Veranstaltung geplant ist und wir erstellen dann ein Konzept und Angebot.


Foto: Eileen Liebig, Gründerin Online Event Box (Credits: Marcus Wichert)

Was unterscheidet Online Event Box von anderen Wettbewerbern hinsichtlich des Themas Nachhaltigkeit?

Seit Beginn setzen wir uns in jedem Prozessschritt dafür ein, bestmöglich Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Durch direkten Bezug der Waren von ausgewählten Herstellern beginnt das bereits vor den eigentlichen Boxen. Wir vermeiden dabei Plastik, wo immer es nur geht, und füllen unsere Boxen mit 100%-ig recyclingfähigen und in Deutschland produzierten Materialien. Dabei wird vor allem holzfreies recyceltes Altpapier verwendet. Es sind Kleinheiten, die im Endeffekt eine große Auswirkung haben. Daran erinnern wir uns auch bei neuen Boxen und Produkten immer wieder.

Auf Wunsch gestalten wir die ganze Box in den Unternehmensfarben durch gefärbtes Seidenpapier oder Füllmaterial und prägen das Logo der Firma auf die Box – selbstverständlich werden diese, wie auch alle anderen Boxen, klimaneutral gedruckt und versendet und nehmen an unserem Nachhaltigkeitsprogramm teil, bei dem wir für jede Box einen Baum pflanzen lassen.

Neben den klassischen Event-Boxen, welche weiteren Produkte bietet ihr in eurem Online-Shop an?

Da wir Veranstaltungen sowohl online als auch hybrid und live gestalten, ergeben sich dann oftmals bei der direkten Beratung viel mehr Möglichkeiten als nur der Boxenversand. Die Online Event Box muss man eher als Teil der Veranstaltung als eine reine Box zum Online-Meeting sehen. Wir organisieren auch alles um die Veranstaltung, was benötigt wird.

Laut eurer Webseite wird pro verkaufter Event-Box ein Baum gepflanzt wird. Dafür gehen Teile des Erlöses an “Eden Reforestation Projects”. Könnt ihr uns mehr über das Projekt erzählen und wie eure Kund*innen transparent nachvollziehen können, wo der Erlös aus den Einkäufen eingesetzt wird?

Wir haben uns einen Anbieter gesucht, der Mangroven-Bäume pflanzt und geben einen entsprechenden Teil des Erlöses dorthin weiter. Aufgrund der Flutkatastrophe auf Haiti haben wir uns für dieses Projekt entschieden, um mit jeder verkauften Box eine Mangrove dort zu pflanzen. Nach dieser verheerenden Katastrophe ist es uns ein großes Anliegen, dazu beitragen zu können, dass dort die Vegetation wiederhergestellt werden kann. Für jeden gepflanzten Baum erhalten wir ein Zertifikat vom Anbieter und geben dieses an unsere Kunden weiter. Eigentlich ganz einfach! Denn wir wollten es für unsere Kunden so unkompliziert wie möglich machen, dass auch so viele Kunden wie möglich teilnehmen.

Zu guter Letzt, hast du für interessierte Leser*innen einen persönlichen Geheimtipp, welches eurer Angebote ein absolutes Must-Have für das nächste (digitale) Teamevent ist?

Mein Lieblingsthema ist noch immer Wertschätzung. Oftmals haben Team-Leiter oder Personal-Leiter keine Ideen, wie man die Mitarbeiter entsprechend loben kann. Warum also nicht einfach eine Onboarding-Box für den ersten Tag auf der Arbeit bei uns bestellen mit individuellen Geschenken oder bei Seminaren eine Networking-Box mit Unterlagen auf den Tisch stellen. Es gibt noch viel mehr Ideen, die man umsetzen kann. Dafür steht die Online Event Box!

Vielen Dank für das Interview, Eileen!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an Eileen Liebig stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare – wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

_______________________________

Das könnte dich auch interessieren: Wie grün ist Online Marketing wirklich?

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu

verpassen: LifeVERDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman