Die grünen Startup-NEWS der Woche – KW 09

Newsletter abonnieren und Neues über die Grüne Startup-Szene erfahren

Was gibt es Neues aus der Welt der grünen Startups? All das und noch viel mehr erfährst du in den grünen Startup-NEWS der Woche.

 

Die grünen Startup-NEWS der Woche im Überblick:

  • Harmoni erfasst 5 Startup-Ideen für ein nachhaltig eingerichtetes Homeoffice
  • Neues Startup in Münster urbanhive bringt den Garten ins Wohnzimmer
  • Fairtech-Startup Back Market wächst stärker als erwartet
  • containID revolutioniert das Einkaufen in unverpackt-Läden
  • VDI-Bericht über Regenerative Energien deckt Mängel im Ausbaustand auf
  • Vor 4 Tagen hat evidend fashion seinen Online Shop für nachhaltige Mode gestartet

 

Harmoni hat 5 Ideen, um die Arbeit von zuhause nachhaltiger und produktiver zu gestalten. Anstatt Laptop, Tablet, Headset und Maus zu kaufen, rät Harmoni sich online bei einem Mietservice für Büroausstattung, wie Lendis, umzuschauen. Das spart Geld und Ressourcen. Zweitens: ab und zu im Stehen zu arbeiten beugt Rückenprobleme vor. Ganz einfach umzusetzen mit einem Stehtisch, wie der von Harmoni. Eine dritte Idee, um organisiert und strukturiert zu bleiben: Regale von Room in a Box aus recycelter Pappe. Viertens fördern Pflanzen die allgemeine Stimmung, erhöhen die Motivation und können klimaneutral von Bosque geliefert werden. Letztens hilft ein Wandorganizer von zuperzozial allen kleineren Utensilien ihren Platz zuzuteilen, damit sie jederzeit auffindbar sind.

Urbanhive – Im Mai soll die erste Prototyp Serie auf den Markt gebracht werden, die jetzt bereits ausverkauft ist. Verständlich, denn urbanhive ermöglicht seiner Kundschaft ganz einfach und ohne Erde einen kleinen Garten für drinnen anzulegen. „urbanfarm“ heißt das Produkt, mit dem Kräuter, Keimlinge und Gemüse angepflanzt werden können.

Hier zum Gruene-Startups.de-Newsletter anmelden und keine NEWS mehr verpassen!

Back Market – Im Februar erlebte das Fairtech-Startup einen Umsatz von mehr als 200 Prozent innerhalb eines Jahres. Die geplanten Investitionen werden deshalb nun von 15 auf 25 Millionen Euro erhöht. Damit will Back Market mehr Platz auf dem deutschen Markt für generalüberholte und wiederaufbereitete Elektronikgeräte einnehmen. Unter anderem soll mit den Investitionen der Personalstab in Berlin bis Ende 2021 auf 30 vergrößert werden. Bis dato zählt das Unternehmen bereits 450 Mitarbeiter*innen in 10 Ländern. Neue Produkt-Innovationen, wie die Swap-Funktion und eine App haben sehr zu der Zufriedenheit und dem Wachstum der Kundschaft beigetragen. 3 neue Innovationen sind für kommende Monate geplant. Wir sind gespannt.

ContainID – Veröffentlicht wurde die Idee für ein einheitliches Behältermanagement-System Ende Februar. Es soll den Einkauf in unverpackt-Läden vereinfachen und somit anheizen. Ein Aufkleber mit Barcode und integriertem NFC-Chip verleiht jedem einzelnen Behälter eine einmalige Kennnummer. Letztere informiert jeden Ladenbesitzer beim Scannen des Barcodes über das Leergewicht und weitere Eigenschaften des Gefäßes. Dieses Konzept ist eine Bereicherung für jeden, der beim Einkaufen auf Müllvermeidung setzt. Jetzt wartet containID erstmal auf die Bereitschaft von und Kooperation mit verschiedenen Läden.

Verein Deutscher Ingenieure (VDI) – Der neue VDI-Bericht zeigt, dass der Ausbaustand der regenerativen Energien nur schleppend wächst. Um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, fehlt es gegenwärtig an Dynamik. Ihre Prognose: Fotovoltaik und Windenergie sind die Technologien, mit denen der Ausbau und die Nutzung erneuerbarer Energien in Zukunft vorangetrieben wird. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sieht das genauso.

Evidend fashion – Vor 4 Tagen wurde der Online Shop www.evidend-fashion.de ins Leben gerufen sowie ein zugehöriger Showroom in Düsseldorf. Evidend fashion trägt somit zu der Verbreitung nachhaltiger Fashion Brands bei und stellt sich bewusst gegen Fast Fashion.

Die grünen Startup-NEWS aller Wochen findest du im GS-Magazin.

Und noch mehr grüne Startups, Informationen und Inspiration findest du auf unserem Portal für nachhaltigen Konsum LifeVERDE.de.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Premium Partner

Logo High Tech Gründerfonds
Logo Next Economy Award
Logo OMR
Logo Bits und Pretzels
Logo Postcode Lotteries
de_DEGerman