Grüne-Startups ist die Plattform für Startups zu den Themen Nachhaltigkeit und grüne Innovationen.

Ehrlich, vegan und transparent: Das ist die Naturkosmetik von Alex Cristin

Naturkosmetik aus Leidenschaft bieten Alex Cristin Natural Cosmetics. Wir haben gefragt, was Nachhaltigkeit für sie bedeutet und wie sie diese umsetzen.

Grüne-Startups.de: Was macht Alex Cristin Natural Cosmetics?

Alexander Kurtze (Inhaber Alex Cristin Natural Cosmetics): Wir sind Hersteller unserer eigenen Naturkosmetik Gesichtspflege Serie. Zusätzlich betreiben wir unseren eigenen SPA Bereich im Hotel Lake´s, my Lake Hotel & SPA in Pörtschach am Wörthersee in Kärnten / Österreich. Dort bieten wir u.A. Gesichtsbehandlungen mit unserer Naturkosmetik an. Es bestehen bereits weitere Kooperationen mit Hotel SPA´s, etc.

Welches Problem löst euer Startup und was ist der Mehrwert gegenüber eurer Konkurrenz?

Die Kosmetikindustrie ist mittlerweile ein fast undurchschaubarer “Dschungel“ geworden. Die Reise führt von Booster und Filler über Goldflimmer zu Kaviar und so weiter… Man weiß schon gar nicht mehr, was man noch alles kaufen soll.

Unsere Philosophie ist auf die Einfachheit ausgelegt: Ehrlichkeit, Leistbarkeit, einfach aber effektiv in der Anwendung und keine gestreckten Inhaltsstoffe.

Wir fassen bewusst diverse Themen zusammen. Zum Beispiel ist unsere Rosa Li. 24h Anti Age Gesichtscreme für SIE und IHN und für Tag und Nacht. Die Reinigungsmilch eignet sich hervorragend zum Abschminken, die Seren können einzelnen oder als Kur angewendet werden usw. So kommt man auch schon oft mit wenigen Produkten sehr leicht aus. Ebenfalls haben wir uns für eine mengenmäßig grössere Abfüllung entschieden. So kommt man länger mit einem Produkt aus. Dies trägt wieder zur Müllvermeidung bei.

Nur die besten Roh- und Inhaltsstoffe werden in unsere Naturkosmetik Produkte eingearbeitet. Wir arbeiten ausschließlich mit von der EU Kosmetikverordnung für Naturkosmetik zugelassenen Rohstoffen. Unsere Produkte sind vegan, ohne Parabene, ohne Silikone und Mineralöle, ohne Aluminiumsalze, ohne Tierversuche, zertifiziert und wir bieten 100%ige Transparenz bezüglich den einzelnen Inhaltsstoffen.

Wir arbeiten stark mit regionalen Firmen zusammen und sind mit dem „Austria – Gütezeichen“ sowie dem Zertifikat der „Kosmetikanalyse.com“ ausgezeichnet (alle Produkte haben die Bewertung GUT und SEHR GUT erhalten).

Wie würdet ihr den Markt beschreiben, in dem ihr mit Alex Cristin Zuhause seid?

Es wäre nicht richtig zu behaupten, dass die Kosmetikindustrie ein Leichtes ist. Es gibt sehr viele, große Marktführer, die das Gebiet für sich behaupten. Doch wenn man eine Passion hat, denkt man nicht so sehr über diese Dinge nach…!

Die Naturkosmetik bekommt immer mehr begeisterte Anhänger – „denn, es wirkt wirklich“! 😉

Das Wort „Konkurrenz“ kommt in unserer Denkweise nicht vor – wir haben Kollegen und Mitbewerber. Das hat einen einfachen Grund: Jeder Einzelne muss seine Kosmetik finden. Jede Haut ist anders, nicht jeder verträgt jeden Inhaltsstoff. Daher haben alle Produktlinien ihre Berechtigung.

Warum spielt für euch die Nachhaltigkeit eine elementare Rolle?

Unsere Welt wurde durch viele Ereignisse geprägt. Jedes Zeitalter hat seine Spuren hinterlassen, wie z.B. die Eiszeit, mit ihren Gletschern, ausgewaschenen Tälern und Schluchten. In unserem Zeitalter wurde ebenfalls sehr viel geschaffen. Technologie, Medizin oder nehmen wir nur einmal die Elektrizität. Alles wunderbare Dinge, ohne die wir uns ein Leben auch nicht mehr vorstellen könnten und möchten. Doch in all dieser Geschwindigkeit der Erschaffung wurde auf das wichtigste „Detail“ vergessen: unsere Umwelt! Wir können unseren Planeten (für alle die es vergessen haben – wir haben nur diesen einen!!), nicht unendlich ausbeuten und vor allem verschmutzen. Vor allem aus Respekt gegenüber den zukünftigen Generationen, welche ebenfalls ein Recht auf eine intakte Umwelt haben, müssen wir endlich anfangen, unsere Hausaufgaben zu machen.

Wer sind eure Gründer und was haben diese vor der Zeit bei Alex Cristin gemacht?

Gegründet wurde Alex Cristin von uns persönlich (Alex und Christine).

Christine ist gelernte Kosmetikerin, Masseurin und Wellnesstrainerin. Ich bin gelernter Koch mit viel Erfahrung in der Patisserie und Sternegastronomie – und seit 2015 Kosmetikhersteller. Beide kommen wir aus Hoteliers Familien. Seit bereits mehr als 15 Jahren beschäftigt uns das Thema Natur und Naturkosmetik. Entstanden ist unsere Linie Alex Cristin, da Christine für ihre Gesichtsbehandlungen keine für sie geeignete Naturkosmetiklinie gefunden hat. Das war der Startschuss für unsere Entwicklung.

Was könnt ihr über eure wirtschaftliche Entwicklung erzählen? Seid ihr bereits profitabel, habt ihr Investoren an Bord und welche KPIs spielen für euch eine Rolle?

Man muss wissen – Alex Cristin war nicht geplant, es ist aus Passion entstanden…! Wir sind kein klassisches Startup mit „Businessplan zur Bank und Förderungen einholen“, etc.

Wir finanzieren alles aus eigenen Mitteln, daher dauert der Aufbau natürlich etwas länger. Durch die Kombination mit unserem SPA Konzept, Messeauftritten und unserem Webshop, haben wir einen guten Marketing-Mix gefunden. Aber – Luft nach oben ist natürlich immer…!

Wie wollt ihr weiter wachsen? Seid ihr auf der Suche nach Kapitalgebern?

Wir möchten gerne unsere Freude an unseren Produkten mit so vielen Menschen wie möglichen teilen. Daher sind wir für Kooperationen und Kapitalgeber jederzeit gerne aufgeschlossen. Bei einer eventuellen Zusammenarbeit ist uns wichtig, dass es eine Harmonische und sich gegenseitig Ergänzende Partnerschaft sein soll!

Wie werdet ihr euer Angebot weiter entwickeln?

Die Entwicklung unserer Gesichtspflegeserie Alex Cristin – Rosa Li. ist soweit abgeschlossen. Derzeit entwickeln wir Produkte für den Körper. Die Herausforderung dabei ist, dass die Produkte effektiv, natürlich und unkompliziert in der Anwendung und Abstimmung aufeinander sein sollen.

Was sind eure Wünsche für 2019?

Dass wir viele Menschen mit unserer Philosophie und unseren Produkten glücklich machen – und natürlich weiterhin wachsen…!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Unsere Premium Partner

Logo High Tech Gründerfonds
Logo Next Economy Award
Logo OMR
Logo Bits und Pretzels
Logo Postcode Lotteries